2. August 2015

Wiesenknopf - eine Liebeserklärung! (Sanguisorba)

Was bedeutet der Name meines Blogs? Der gemeine Wiesenknopf (Sanguisorba) ist eine Staude und gehört zur Familie der Rosengewächse. Er kann bis zu 2 Meter hoch werden und ist Nahrungspflanze von einigen Raupen von Schmetterlingen, wie zum Beispiel der Dreipunkt-Glanzeule. Von den bis zu 30 Arten sind nur wenige Zierpflanzen in Parks oder Gärten. 

Wie zum Beispiel der Japanische Wiesenknopf "Weihenstephan", den ich am liebsten mag:





Oder der Weiße Wiesenknopf (Sanguisorba tenuifolia var. alba "Albiflora"), der 180 cm hoch wird und neben farbkräftigen, großblumigen Nachbarn schön ausschaut:



Am bekanntesten ist warscheinlich der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis) und der Purpur-Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis "Tanna").

Photo mady by kyoshiok

 Saguisorba heißt übrigens "blutaufsaugend", da er eine blutstillende Wirkung haben soll.

Kommentare:

  1. Ich liebe den Knopf auch - hatte vier Sorten, jetzt noch eine, da wir umgestaltet haben. Doch kann ich ihn besuchen, wenn ich Sehnsucht nach ihm habe, er wurde verschenkt.
    Du hast mich etwas gefragt. Wenn du mir die selbe Frage nochmal im November stellst, kann ich sie dir vielleicht beantworten, allerdings eher mehr Suffolk. Unsere Ferienhausangenturchefin, die ich sehr lange kenne, sagte mir: Suffolk und Norfolk ist noch ein Geheimtipp, touristisch noch nicht so sehr erschlossen. Nach Cornwall kann man ja nicht mehr fahren, völlig überlaufen, viel zu teuer. GB ist momentan ohnehin fast nicht mehr bezahlbar, weil das Pfund für uns extrem schlecht steht. Übrigens ist auch Lincolnshire sehr empfehlenswert.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann frage ich dich im November nochmal ;) Gut zu wissen, dass Norfolk noch ein Geheimtipp ist, dann habe ich richtig gebucht :D Freue mich schon total drauf, zum ersten mal nach England! Lincolnshire merke ich mir...
      Liebe Grüße,
      Tatjana

      Löschen
  2. Hallo Tatjana, danke für Deinen netten Kommentar bei mir. Weil bei Dir alles 'Getier' willkommen ist, frage ich hiermit an, ob ich Dir paar dicke Nacktschnecken vorbei schicken darf? Vögel, Bienen usw. sind bei mir auch gern gesehene Gäste. Aber da die Schnecken meine Funkien total zerfressen haben, bin ich von ihnen überhaupt nicht begeistert. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gerne, kannst du machen. Mein Sohn freut sich über jede Nacktschnecke, die er entdeckt ;) ;) Im Moment ist Fressstillstand bei mir im Garten, und die einzige Funkie, die ich habe, steht trocken und ohne Nachbarn. Daher lohnt es sich wohl nicht wirklich für die Schnecken. Aber warten wir mal ab, bis sie größer ist und selber für Schlafplätze sorgt..
      Liebe Grüße, Tatjana

      Löschen
  3. Liebe Tatjana
    Der Japanische Wiesenknopf "Weihenstephan" ist wunderschön und kommt nun auf meine Ideenpflanzliste :-)
    Dein kürzlich eröffneter Blog gefällt mir auch sehr. Gerne schaue ich nun öfter mal bei dir vorbei.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich sehr, dass dir der Blog gefällt! Und der Wiesenknopf "Weihenstephan" hat wirklich was..
    Wenn ich über bestimmte Themen schreiben soll, gib Bescheid, wenn dir was einfällt. :)
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tatjana, das sieht ja sehr schön bei dir aus. Schön das ich deinen Blog gefunden habe, mal sehen ob ich auch Googleplus folgen kann. Viele Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sibylle,
      und, warst du erfolgreich bei googleplus? Ich finde bloglovin am besten. Es ist übersichtlich und es gibt dort viele Blogs.
      Viele Grüße, Tatjana

      Löschen
  6. Das Wiesenknöpfchen Sanguisorba officinalis "Tanna" muß ich haben! Irgendwo finde ich noch einen Platz dafür. Wuchert die Pflanze? Ich kann übrigens nur mit Google folgen, weil ich mich nicht bei Google+ (oder sonstwo) anmelden möchte. Vielleicht könntest du dafür noch ein Gadget einrichten? (findest Du auf der 2. Seite) Du hättest dann bestimmt mehr Follower.
    LG kathinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sanguisorba "Tanna" ist wirklich super! Bereits im Pflanzjahr wird er 2 Meter hoch und blüht ohne Ende. Ob sie wuchert kann ich dir noch nicht sagen, da ich sie erst dieses Jahr gepflanzt habe, aber ich glaube nicht.
      Das Gadget für Google habe ich leider nicht gefunden, vielleicht kannst du mir weiterhelfen?
      LG, Tatjana

      Löschen