25. September 2015

Goldener Garten - Pflanzkombinationen und Beetplan mit gelben Stauden

Nach dem Beitrag "Edle Töne - schwarze Beete" folgt nun der goldene Garten, wieder inspiriert durch das Buch "Eleganz im Beet" von Kristin Lammerting. Und nein, ich kann es immer noch nicht weglegen... Die Bilder passen einfach perfekt zueinander und inspirieren immer wieder aufs Neue.

Golden, wie der Morgen, leuchtendes Gelb in den unterschiedlichsten Tönen.. Mal mit weiss kombiniert, mal mit lila. Wobei ich zu weiss eher die hellgelben Pflanzen nehmen würde. 

Hier eine Königskerze (Verbascum), die violett gleich mit in der Blüte hat..


Echinacea paradoxa (gelber Sonnenhut), kombiniert mit Kugellauch Allium sphaerocephalon.


Das Japan-Silberbandgras (Hakonechloa macra Albostriata), hier gülden im Sonnenlicht, passt gut in den Schattengarten.


Eine meiner Lieblingslilien..


Die dankbare Schafgarbe (Achillea) mit Gräsern im Hintergrund. Dazu passt zum Beispiel der silberne oder blaue Echinops (Kugeldistel).


Die Steppenkerze (Eremurus) "Cleopatra" wird bestimmt bald in meinen Garten einziehen ;) Ich beäuge sie schon lange.. Und goldener geht es kaum, oder?


Hier eine hellgelbe Steppenkerze (Eremurus) mit lila Storchschnabel (Geranium). 


Und zuletzt eine goldgelbe Taglilie (Hemerocallis), leider weiss ich ihren Namen nicht..


Natürlich gibt es wieder einen Pflanzplan, diesmal ideal für den Halbschatten.


 Bei den Pflanzplänen muss ich vorsichtig sein, die Versuchung ist zu gross, die Kombination selber auszuprobieren.. Dabei habe ich doch garkeinen Platz mehr im Garten ;)

Eure Tatjana <3


Linkliste zu

Kommentare:

  1. Bin jetzt nicht so ein Fan von gelb, hab mir jetzt aber für den Herbst tatsächlich zwei gelbe Stauden gekauft! Die sind sogar auf deinem Pflanzplan drauf, nämlich Helenium Rauchtopas und Rudbecke fulgida var. deamii. Hoffentlich überleben sie den ersten Winter, ich habe sie nämlich erst kürzlich frisch gepflanzt.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch nicht sooo der Gelb-Fan, aber in dem Buch wird das Ganze so toll kombiniert, dass man Lust darauf bekommt. Zudem gibt es immer wieder einzelne Pflanzen, die in gelb etwas besonderes sind, wie zb Helenium Rauchtopas. Freu mich schon auf deine Bilder nächstes Jahr :)
      LG, Tatjana

      Löschen