5. Oktober 2015

Halloween Cake - Backen mit Fondant


Pünktlich zu Halloween gibt es von mir eine Torte, die ich letztes Jahr zu der Zeit für eine liebe Freundin zum Geburtstag gemacht habe. Leider ist es kein supertolles Weißlicht-Foto, da wir damals eine Halloweenparty gefeiert haben. Bin ja froh, dass überhaupt Fotos existieren.
Man kann den Kuchen backen, da das aber ein Beitrag für Faule ist, ist der Kuchenteig gekauft. Dekorieren muss man allerdings selber ;)

Für eine 20er Größe braucht man:

2 x 20er Kuchen vom Discounter mit L am Anfang
2x 10er Küchlein vom gleichen Discounter
1 kg lila Fondant
500g schwarzen Fondant
250g Zuckerpaste
1 schwarzer Stift mit Lebensmittelfarbe
Messer
Butter
Puderzucker
Marmelade

Am besten einen Monat vorher die Sachen wie Fondant und Stift bestellen. Zwei Wochen vorher machst du dann die weissen Dekoblüten, die noch etwas trocknen müssen. Dazu nimmst du die weisse Zuckerpaste, rollst sie aus und schneidest entweder mit einem Messer die einzelnen Blütenblätter aus, drückst sie zu einer Blüte und legst sie in ein kleines Glas/andere runde Form (Muffinförmchen), wo sie trocknen können. Oder du nimmst eine Blütenausstechform und stichst damit Blumen aus, welche du in einen runden Behälter legst. Hierfür habe ich euch ein Youtube-Video herausgesucht:

Die Kuchen quer durchschneiden und mit Marmelade bestreichen. Auf die Oberseite und die Seiten kommt die Buttercreme, die du nach dem Rezept vom Regenbogenkuchen machst. Dann die Torte für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und währenddessen einen Teil des lila Fondants ausrollen. 

Diesen auf die grössere Torte legen, glattstreichen und beiseite stellen. Einen Teil des schwarzen Fondats ausrollen und auf die kleine Torte legen. Diese kannst du jetzt auf die grosse setzen. Nun kannst du mit dem restlichen Fondant Häuser, Streifen usw ausschneiden und mit dem Lebensmittelkleber auf die Torte kleben. Zuletzt mit dem schwarzen Lebensmittelstift dazumalen, was mit Fondant zu schwer zu modelieren ist.
Mit Resten der weissen Zuckerpaste kannst du Fenster ausschneiden.

Nicht vergessen die Blüten auf die Oberseite der Torte zu kleben. 

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt ;)

Viel Spass dabei und Gutes Gelingen!

Eure Tatjana <3


Als nächstes gibt es einen Birnen-Schmandkuchen :) :)



No Comments Yet, Leave Yours!