13. Dezember 2015

Winterliche Schokotorte - Backen in der Adventszeit


Schokolade pur plus ein paar Blaubeeren.. Wer es nicht ganz so weihnachtlich mag, der mal Pause machen möchte von Lebkuchengewürz und Spakulatiusduft, für den ist die Schokotorte genau das Richtige.
Mit Blaubeeren zusammen ein erfrischender Geschmack. Vielleicht hat auch jemand Geburststag in der Vorweihnachtszeit und möchte keine Weihnachtstorte mit allem drum und dran haben? So auch bei uns der Fall :) Mein Mann hat in meiner Familie als letztes Geburtstag, erst danach beginnt die Weihnachtszeit ;) Ok, mein Sohn (drei) hat dazu schon Weihnachtslieder aufgelegt..

Hier gehts zum Rezept:

Zutaten für den Boden (18-22 cm - Form):
4 Eier
200g Zucker
200ml Öl
200ml Schokomilch
300g Mehl
1 Pk Backpulver
30g Backkakao (ungesüsst)

Karamellsirup (für Eis)
Schokosoße (für Eis)
7-8 Nussschokoladenstückchen

Creme:
180g Schokolade
130g Puderzucker
200g Butter zimmerwarm
50g Backkakao

Verzierung:
2-3 Schachteln Blaubeeren (je 125g)

Backofen auf 160 Grad vorheizen. Zucker und Eier schaumig rühren, bis sich das Volumen verdoppelt hat, Öl und Schokomilch hinzufügen, das Mehl mit dem Backkakao und den Backpulver in einer extra Schüssel vermischen und unter den Teig heben. Alles in zwei ca. 20 cm grosse gefettete Kuchenformen geben und 45 Min. backen.

Auskühlen lassen, die Böden jeweils einmal quer durchschneiden und mit Karamellsirup und Schokosoße beträufeln. Nutelle draufstreichen und mit zerkleinerten Nußschokostückchen bestreuen. 

Für die Creme die Schokolade schmelzen (über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle) und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die zimmerwarme Butter aufschlafen, den Puderzucker und den Backkakao unterrühren und zuletzt die Schokolade dazugeben. Nun kannst du die Creme auf der Torte verteilen, kleine Unebenheiten ausbessern und zum Schluß alles glattstreichen. In den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Verzehr die Blaubeeren drauflegen.
Fertig!

Das Rezept für den Boden ist wieder von dem Wunderkuchen von Tortenlust, nur ein bischen abgewandelt.

Und nun noch die Gewinner der letzten Woche:
Nr. 7: Fran Friedel
Nr. 8: Stefan Fockenberg
Nr. 10: Alexa Ndra
Nr. 11: Mari-ann Darnaux
Nr. 12: Masamune Souls

Herzlichen Glückwunsch!!!

Eure Tatjana <3

Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,
    ich liebe Blaubeeren und die Kombi mit Schoko klingt sehr verlockend !
    Vorweihnachtliche Rosengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat auch lecker geschmeckt :)
      Schöne Adventsgrüße, Tatjana

      Löschen
  2. oh die Torte sieht richtig klasse aus, vor allem mit den Blaubeeren, super :-) Ich habe mal so eine ähnlich mit Espresso gemacht. War auch lecker :-)

    AntwortenLöschen