20. Dezember 2015

Backen für Weihnachten - Spekulatiustorte mit Schokolade



Hmmm, wer Spekulatius mag, für den dürfte das ein Traum sein.. Sie passt perfekt in die Weihnachtszeit und ist schnell gemacht. Während des Backens haben mein Sohn und ich schon Kekse genascht, jedes Jahr wieder oberlecker ;)
Für den Boden den Ofen auf 160 Grad vorheizen und auf gehts!

Zutaten für die Böden (Durchmesser 18-22 cm):

200g Zucker
4 Eier
1 Pk Vanillezucker
200ml Kinderpunsch
200ml Öl
300g Mehl
1Pk. Backpulver
20 Spekulatiuskekse


Creme:
400ml Milch
50g Zucker
1 Pk. Vanillepudding
200g Nuss-Nougat
250g weiche Butter


Deko:
150g Schokolade
ein bischen essbbares Goldpuder


Ausserdem:
2 18-22cm Backformen


Nachdem du den Ofen auf 160 Grad vorgeheizt hast, verrührst du Zucker und Eier solange, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Dann fügst du Vanillezucker, Kinderpunsch und Öl hinzu. In einer extra Schüssel Mehl und Backpulver vermischen. Die Spekulatiuskekse in einen verschliessbaren Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz draufkloppen. Lass alle Wut raus, die sich angesammelt..
Die Brösel zu dem Mehlgemisch geben und alles in den Teig rühren.
In die gefetteten Backformen verteilen und 45 Minuten backen.
Abkühlen lassen und jeweils einmal quer durchschneiden.

Für die Creme die Milch in einem Topf erhitzen. Etwas von der Milch mit Zucker und Vanillepuddingpulver vermischen und in die kochende Milch geben. Eine Minute rühren und den zerkleinerten Nuss-Nougat hinzugeben. Nun rührst du solange, bis er flüssig ist. Alles abkühlen lassen. 
Zuletzt die Butter cremig schlagen und mit höchster Stufe unterrühren.
Die Creme auf die Torte streichen und mit der Schokolade verzieren. 
Mit einem Pinsel ein bischen Goldpuder verteilen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Fertig!

Und heute gibts die Gewinner der letzten Woche:

Nr. 16, Samen der Jungfer im Grünen: Alexa Ndra
Nr. 17, Samen der Malve: Angelika Klemm
Nr. 18, Samen der Jakobsleiter: Jasmin Hasenöhrl

Herzlichen Glückwunsch!!!
Bitte schreibt mir eure Adressen, dann kann ich sie euch schicken!

Eure Tatjana <3








1 Kommentar:

  1. Spekulatiustorte, das ist eine tlle Idee :-) Ich hab gestern eine mit Erdnüssen und Erdnussbutter gemacht, deine hätte von der Jahreszeit besser gepasst.. aber ich merk mir das Rezept auf jeden Fall mal. Danke :)

    AntwortenLöschen