13. März 2016

Märzgarten - Kaninchen, die in Bäumen sitzen und Schneeglöckchen

Eigentlich wollte ich euch nur meine allerersten Gartenbilder seit.. 3 (!) Monaten zeigen. Ich gebe zu, ich halte, was den Garten betrifft, Winterschlaf. Mich zieht so garnichts raus im Dezember, Januar oder Februar. Weil mein Garten in der Zeit einfach uninteressant ist. Ich habe keine große Krokuswiese oder viele Schneeglöckchen. Unsere Vormieter haben sowenige Zwiebelpflanzen gesetzt, wie man an einer Hand abzählen kann ;) 
Aber jetzt, Anfang März geht es nun laaangsam los. Durch den milden Winter schaut der Allium (Zierlauch) schon aus der Erde und die ein oder andere Narzisse überlegt sich zu blühen. Sehr interessant zu beobachten, dass sie fast blühend dann doch noch ein paar Wochen ausharren können, bevor es wirklich losgeht. 

Hier der Zierlauch, der es nicht mehr erwarten kann:


Die Rosen stehen auch schon in den Startlöchern: 


Der Phlox wird von den Sonnenstrahlen angezogen.. 


 Eine meiner beiden Schneeglöckchenbüschel im gesamten Garten..




 Und das Tränende Herz schaut schon neugierig aus der Erde.. :)




Ja und wir haben seit Anfang Februar zwei Kaninchen! Besser gesagt Baumkaninchen. Hier die Beweisfotos:




Sie legen sich zum Siesta machen mittags gerne in den großen Haselnussstrauch und haben eine schöne Aussicht. Einfach Zucker die beiden und so neugierig.. Der Graue heisst Hoppel und die Schwarze Minka. Hoppel ist der ruhigere von beiden, während Minka sich viel traut und auch mal ihre Meinung kund tut. Bin schon gespannt, ob Hasenköttel ein guter Rasendünger ist ;) Und endlich ist Löwenzahn willkommen! Ich hatte nie wirklich was gegen ihn, aber jetzt sind wir auf der Suche danach ;) Mehr zu den Kaninchen könnt ihr im Menü unter Hasis lesen :)

1 Kommentar:

  1. Liebe Tatjana,
    eure Hasis sind zuckersüß!
    Die Rosen treiben bei mir auch schon ordentlich aus.
    Ob allerdings mein trändendes Herz wieder kommt, das ich letztes Jahr gepflanzt habe, muss ich mal nachschauen gehen!
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen