22. Mai 2016

Katharinas Garten - Blütenreichtum und Gartenkunst

Heute möchte ich euch Katharinas Garten vorstellen. Sie hat einen wunderschönen, liebevoll angelegten 2000 qm großen Garten im Norden Deutschlands.



http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de


http://nordischeromantik.blogspot.de/



Seit wann gärtnerst du?
Eigentlich habe ich schon als kleines Mädchen gegärtnert. Ich hatte ein kleines Beet vor unserem Apfelbaum - und dutzende von Pflanzen auf der Fensterbank, die förmlich überquoll. 
Dann war es jahrelang recht ruhig ums Gärtnern, erst 2008 habe ich es quasi wiederentdeckt.

Wie kam es dazu?
Es war ein Buch von Gabriella Pape, "Meine Philosdophie lebendiger Gärten", das mich mit einem ganzen Schub neuer Gartenbegeisterung versorgt hat. Ich habe augenblicklich den kleinen Garten an meinem Dekolädchen umgestaltet.

Bist du eher der Nutzgärtner, die Rosen- oder die Staudengärtnerin?
Von allem etwas, wobei vielleicht stärker die Rosen- und Staudengärtnerin, weil ich das leidenschaftlich betreibe. Nutzgärtnerin eher aus der tiefen Überzeugung heraus, dass es ein gutes Gefühl ist eigenes Obst und Gemüse zu ernten. Aber ich flippe halt bei sprießenden Erbsen nicht ganz so aus wie bei der ersten Rosenblüte ;-) 

Und warum?
Ich wünschte, ich könnte gut malen. Aber da das leider nicht der Fall ist, male ich mit Pflanzen.

Welche ist deine Lieblingsstaude?
Oh je, das ist aber wirklich schwer zu beantworten! Vielleicht Rittersporn? Oder Sterndolden? Elfenraute oder doch Glockenblumen? Ich könnte eine ganze Liste von Lieblingsstauden erstellen.

Und deine Lieblingsrose?
Eine ebenso schwierige Frage... vielleicht die Ghislaine de Feligonde, wegen ihrer changierenden Farben und ihrer Blütenfülle. 

Was machst du gegen Schnecken?
Da hab ich - Gott sei Dank - wenig Probleme und mache nichts.

Was würdest du mit deinem Garten machen, wenn du unbegrenzt Geld zur Verfügung hättest?
Einen von diesen tollen Metallpavillons kaufen und Rosen emporranken lassen. Das wäre noch ein Traum von mir.

Seit wann bloggst du und wie bist du dazu gekommen?
Seit 2011. Nachdem ich ein großer Konsument von Wohn- und Gartenzeitschriften war, habe ich entdeckt, dass man viele tolle Sachen auch einfach im Netz finden kann - Menschen die ihre Haustüren und Gartenpforten öffnen. Da wollte ich einfach mitmachen. 

Welches war dein schönes Bloggererlebnis bis jetzt?
Einfach die netten Kontakte, die man über die Jahre gewinnt, verbunden mit vielen, tollen Tipps. Da kann ich kaum etwas Spezielles benennen.

Und welches weniger schön?
Bislang gab es noch kein negatives Erlebnis. Ich hoffe, das bleibt so.



Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
Vielen lieben Dank für die Antworten, es hat Spaß gemacht! Nun dürft ihr noch in den Bildern ihres Gartens schwelgen:


http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de

Wenn ihr Lust habt, schaut bei ihrem Blog vorbei.


http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
http://nordischeromantik.blogspot.de/
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de
Copyright Katharina von nordischeromantik.blogspot.de

No Comments Yet, Leave Yours!