28. Oktober 2016

Gewinnspiel! Das Backbuch "Kuchen und Süsses" von Andrea Schirmaier-Huber






Was haben wir denn hier..  Das wunderbare Backbuch von der Konditorweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber. 
Altbewährte Rezepte, zu denen es immer auch eine kreative, modernere Interpretation gibt. Mit schönen Bildern und klar verständlich geschriebenen.
Aufgeteilt in Fruchtig & Frisch, Fürs Kaffeekränzchen, Klassische Torten, Süsse Träume, Klein & Fein und Strudelvariation ist für jeden etwas dabei. Die Zutatenliste ist einen Tick genauer als bei anderen Backbüchern. So steht dort zb die genaue Mehlart oder wieviel Fettgehalt die Milch haben sollte. Und am Ende jeden Rezeptes gibt es nochmal einen Extratipp von Frau Schirmaier-Huber.
Ich werde mich irgendwann noch in der Holländischen Sahnetorte versuchen, eine meiner liebsten Torten.

Wo ich mich aber herangetraut habe, war die Tarte au Citron!

Ich habe einfach die Meringe-Schicht weggelassen und eine schlichtere Tarte gebacken. So kommt das Gelb noch mehr zur Geltung ;) Und sie schmeckt noch zitroniger..


Das Rezept:

Zutaten für den Tarteboden (28er Form):

245g Weizenmehl Type 405
60g Puderzucker
145g kalte Salzbutter (oder normale Butter)

und für den Belag:

100g flüssige Sahne
7 Eigelb (Größe M)
2 Eier (Größe M)
230g feiner Kristallzucker
10g feine Speisestärke
1/2 TL Salz
160 ml frisch gepresster Zitronensaft (oder gekauft)
75g kalte Butter

Mehl, Puderzucker und Butter mit einem Handrührgerät oder mit den Händen solange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Eine Tarteform einfetten und mehlen. Auf einer bemehlten Fläche den Teig dünn ausrollen und in die Form geben. Überstehenden Rand abschneiden und mit einer Gabel mehrere Löcher hineinstechen. Für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Kurz vor Ende der Kühlzeit den Ofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und anschließend den Boden für 15 Minuten backen. Den Ofen anlassen, da die Tarte bald ein weiteres mal hineingestellt wird.

Für den Belag die Sahne steif schlagen. In einem Topf die Eigelbe, die Eier, den Zucker, die Speisestärke, das Salz und den Zitronensaft unter ständigem Rühren erwährmen. Die Butter würfelweise hinzugeben und mit einem Schneebesen weiterrühren bis sie flüssig ist und die Creme angedickt. Das geschieht recht plötzlich, aber es klappt ;)
Nun die Sahne unter die Creme heben und alles zusammen auf den Tarteboden geben.
Schön glatt streichen und für 10-15 Minuten in den Ofen schieben (immer noch 175 Grad bei Ober- und Unterhitze).

Ist sie fertig, kühlst du sie aus und stellst sie dann für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank.

Fertig!



Das Buch kann man Südwest Verlag mit der ISBN-Nr. 9783517093611 bestellen. 

Oder hier gewinnen:



Alles was ihr dafür tun müßt um an der Verlosung teilnehmen zu können ist:

- Hier unter dem Beitrag einen Kommentar schreiben, warum ihr gewinnen wollt :)



Die Verlosung für das Buch endet nächsten Freitag (4.11.16) um 12 Uhr mittags. Am Wochenende werde ich auslosen und den Gewinner hier verkündigen sowie persönlich per E-Mail oder PN benachrichtigen.

Ausserdem musst du 18 oder über 18 Jahre alt sein und in der EU leben (Schweiz zählt auch).

Die Daten werden nicht für spätere Werbezwecke benutzt.

Viele Glück!!!

Eure Tatjana <3



Kommentare:

  1. Oh, wie toll. Backen geht immer, wenn ich Zeit hätte sowieso jeden Tag 😊😉 Viele liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Für Kuchen bin ich ja immer zu haben ;)) ♥
    Liebste Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. oh das sieht nach einem tollen Backbuch aus !
    warum ich gewinnen will ?? weil ich Backbücher über alles - ziemlich einfach :-)!!

    hab ein tolles WE
    love
    sophia

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend ��
    Ich würde das Buch gar nicht für mich gewinnen wollen, sondern für meine Freundin ��d�� eine tarte sieht lecker aus! Vlg tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  5. Ich hüpfe gerne in den Lostopf. Der Zitronenkuchen sieht nämlich total lecker aus. Wie machst Du eigentlich Deine Bilder? Verwendest Du ein spezielles Papier als Untergrund?

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,

      für die Bilder der Zitronentarte habe ich tatsächlich einen Karton mit weißem Holzmuster in einem Bastelladen gekauft und darunter gelegt. Gut erkannt :)
      Bei anderen Bildern verwende ich zb zwei Meter schwarzen Stoff oder zwei schwarze Pappen. Oder weißen Stoff.. je nach dem wie es zur Kuchenfarbe passt. Ich kann ja mal einen Beitrag darüber schreiben :)

      Liebe Grüße
      Tatjana

      Löschen
  6. Hallo!

    Ich backe sehr gerne und das Buch schaut sehr interessant aus, deswegen würde ich es gerne gewinnen!

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
  7. Das Backbuch gewinnen würde ich auch sehr gerne, weil ich für mein Leben gerne backe. Bei mir bräuchte es fast nur süßes geben. Mit dem Kochen hab ich es nicht so, aber backen liebe ich. Meine zwei Gefrierschränke können ein Lied davon singen, weil ich gar nicht so viel essen kann wie ich backe.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Heide

    AntwortenLöschen
  8. Warum ich gewinnen möchte? Weil ich noch nicht genug Backbücher habe! xD Ich liiiebe Backbücher - und natürlich das Backen - und das sind auch die einzigen Bücher, die konsequent bei mir im Regal bleiben und niemals wieder hergegeben werden.

    Auf meinem Blog versuche ich auch manchmal ein paar Rezepte vorzustellen, aber durch die Arbeit komme ich kaum noch zum Backen bzw Ausprobieren. Aber das wird sich bald wieder ändern und ich habe schon ein paar Rezepte aus meinen Büchern markiert, die ich - sicher wieder mit Änderungen, denn ich experimentiere trotz Rezept super gerne - vorstellen mag, wenn die denn gelingen.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tatjna,
    dieses Buch steht schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste und ich würde mich sehr freuen wenn ich es hier bei dir gewinnen würde.
    Die Zitronentarte sieht echt köstlich aus. Sie sieht aus wie Sonnenschein auf dem Tisch. Genau das richtige bei dem trüben Herbstwetter.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen, weil ich Backbücher liebe und gerne backe.
    Liebe Grüße, Andrea
    aodoerfer@t-online.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe backbücher in jeder Form :) LG Julia

    AntwortenLöschen
  12. Nach deinem Backversuch von der Tarte au Citron muss man einfach in diesen Lostopf :) denn es verlangt nach mehr :) und wann steht schon "aus der Schweiz ist auch ok" ;-) das gibts fast nie. Dann nehme ich mal Anlauf, und hüpfe :)

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    ich würde gern gewinnen, weil es das passende Buch für mich ist, da ich sehr gerne backe.

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    ich liebe tolle Backbücher, also springe ich mit in den Lostopf.
    Freundliche Grüße
    Petra H. (Labrador40850918@aol.com)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    weil ich gern backe und koche.

    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tatjana,

    Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Daher backe und koche ich besonders gerne für meine Frau. Wobei meine Spezialität wohl eher das deftige Brotbacken als die süßen Torten und Kuchen sind.

    Daher kann etwas fachfrauische Unterstützung hier nicht schaden.

    Viele Grüße,

    Jasper

    AntwortenLöschen
  17. weil es bestimmt die perfekte lektüre für kommende lange Winterabende ist . ich würde mich freuen danke

    AntwortenLöschen