3. Dezember 2016

Adventskränzchen - Lebkuchen-Cheesecake mit Oreokeksen


Einige von euch wissen es schon.. Bei No-Baked Cheesecake handelt es sich um meinen Lieblingskuchen ever, ever, ever! Kennengelernt habe ich ihn als White Chocolate Cheesecake mit Karamell. Im Sommer wurde daraus der White Chocolate Cheesecake with Blueberries. Und nun die weihnachtliche Version.. Auf die Idee gekommen bin ich durch den Beitrag von der lieben Vera ihrem Blog Nicest Things. Etwas abgewandelt (ok, ich gebe zu, ich hatte keine Sahne da für die Ganache) ist daraus der No Baked Lebkuchen Cheesecake geworden. Und er schmeckt natürlich wieder unglaublich lecker. 

Diesmal beinhaltet er ein paar andere Zutaten wie sonst, schmeckt aber genauso gut:

Zutaten für eine Kuchenform von 20 cm Durchmesser (für 28 cm einfach verdoppeln):

Boden:
14 Oreokekse
100g Lebkuchenherzen (ungefüllt)
100g Butter
1/4 TL Lebkuchengewürz

Creme:
2 Blatt weiße Gelatine
150ml Sahne
1 Pk. Vanillezucker
150g Frischkäse
100g Mascarpone
50g Puderzucker
1 TL Zimt

Deko:
etwas Kakao
3 Plätzchen


Zuerst entfernst du die weiße Creme bei den Oreokeksen (einfach drehen und abschaben) und zerkleinerst sie dann zusammen mit den Lebkuchenherzen im Mixer oder in einer Tüte.
Die Butter erwärmen bis sie flüssig ist und zusammen mit dem Lebkuchengewürz unterkneten.
Die Masse in der Kuchenform auf dem Boden und an den Wänden verteilen und andrücken und in den Kühlschrank stellen.

Nun weichst du die zwei Blatt Gelatine in kaltem Wasser ein (5 Minuten) und erwärmt derweil in einem kleinen Topf 50 ml Sahne und den Vanillezucker bis sie kocht. Den Topf von der Herdplatte nehmen, die Gelatine leicht ausdrücken und darin auflösen. Zur Seite stellen.

Aus dem Frischkäse, der Mascarpone, dem Puderzucker und dem Zimt stellst du eine Creme her (alles zusammenrühren) und schlägst die restlichen 100ml Sahne in einem weiteren Behälter steif.
Die Gelatinesahne rührst du jetzt unter die Frischkäsecreme und anschließend vorsichtig die Sahne.
Die Masse verteilst du auf dem Boden und stellst alles für eine Stunde in den Kühlschrank.

Vor dem Anrichten mit Plätzchen verzieren und mit Kakao bestreuen.

Fertig!





Fotocredit: winter bird 01 von Mathias Erhart unter CC / bearbeitet von Marie Schindler

Dieser Beitrag ist zudem ein Adventskalendertürchen bei der lieben Marie von www.marie-theres-schindler.de. Bei ihr auf dem Blog gibt es an jedem Tag ein anderes Thema, heute ist das Thema "Leckeres im Advent", zu dem auch folgende Blogger was dazu gezaubert haben:


Marie von www.marie-theres-schindler.de 
Jojo von http://www.jolimanoli.com
Alexa von https://keksundkoriander.wordpress.com 
Bo von http://kochenundbackenmitbo.blogspot.de/ 
Marie-Louise von http://kuechenliebelei.blogspot.de/
Jill von www.kleineskuliversum.wordpress.com 
Lilli von www.laviedelilli.de
Eva von www.champagnebrus.blogspot.de 
Michelle von www.michilicious.com
Marie von www.marie-theres-schindler.de 
Jacqueline (bald online: www.leisureperfection.blogspot.com) 
Malina von http://malinaflorentine.de 
Lidia von www.pardonme.de
J. Florence von www.marken-und-produkte.de 

Schaut mal rein :)

Und hier die Übersicht, was für Themen wann auf ihrem Blog dran kommen:

1.12.: Hautpflege für kalte Tage
2.12.: Im Wintergewand
3.12.: Leckeres im Advent
4.12.: Ausflug ins Winterwonderland
5.12.: Gift Guide
6.12.: Cosytime with tea and books
7.12.: X-Mas Decoration
8.12.: Dufte Weihnachten
9.12.: DIY und Kreatives
10.12.: Christmas Shopping
11.12.: Besinnliches zum Nachdenken
12.12.: It`s Plätzchen-time!
13.12.: Schickes fürs Fest
14.12.: Music`s in my heart
15.12.: Auf dem Weihnachtsmarkt
16.12.: Filme und Serien für winterliche Abende
17.12.: Weihnachtsmuffel
18.12.: Mein Festtags-Look
19.12.: Minimalistmas - Weihnachten mit wenig
20.12.: Advent in der Schminkkommode
21.12.: #nomnom Weihnachtsessen
22.12.: Leuchtende Kinderaugen
23.12.: Früher war mehr Lametta - unser Tannenbaum
24.12.: Unterm Weihnachtsbaum


Hier die komplette Liste aller Blogger:

Malina Florentine von http://malinaflorentine.de
Saskia-Katharina von www.horizont-blog.net
Steffi von www.sy-yemanja.de 
Lidia von www.pardonme.de
Tine von www.finnweh.de
Alex von DJ Sam André&Samsation www.djsam69.wordpress.com
Jacqueline von Leisure Perfection - www.leisureperfection.blogspot.com
Jacki von www.kleeblum.de
Michelle von www.michilicious.com
Ira (Ira Jade) von https://ijbbloggs.com/
Jessica von www.ressica.de
Natascha von www.day-dreamin.com
Sandy von www.zaphiraw.de
Nadja von www.even-if.de 
Alexa von www.keksundkoriander.wordpress.com 


Eure Tatjana <3

Kommentare:

  1. Boaaaah! Der Kuchen sieht ja toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Oreos und ich liebe Lebkuchen, die Symbiose aus beiden muss ja der HAMMER sein! :O
    Liebe Grüße und danke für das tolle Rezept,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  3. Woaaaah! Dieser Kuchen sieht einfach umwerfend gut aus und klingt nach dem absoluten Paradies! Das habe ich mir gleich mal abgespeichert! Übrigens finde ich Deine Tortenschaufel auch sehr toll! ( :
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen