31. Dezember 2016

Der perfekte No Bake White Chocolate Cheesecake mit Oreokeksen und Plätzchenresten




Wohin mit den ganzen Plätzchenresten??
Nach fünf Wochen kann man sie ehrlich gesagt nicht mehr sehen, es sind aber noch soviele da.
Wie wäre es mit einem leckeren Cheesecake?

Wie die meisten von euch wissen, liebe ich den No Bake Cheesecake mit Oreokeksen total. Es ist schlicht und einfach mein Lieblingskuchen. Ich könnte mich reinlegen.
Ich habe ihn auch schon oft gebacken, hier ein paar Rezepte für alle Neugierigen.

Nun habe ich mir gedacht, ich mache den perfekten Cheesecake und mische meine bisherigen Rezepte.

Und zu dem Oreokeksboden kommen alle restlichen Weihnachtsplätzchen. Schmeckt übrigens sehr lecker..

Und der Cheesecake passt perfekt zur nächsten Silvesterparty ;)



Und hier ist das Rezept:

Zutaten für eine Backform mit 18-20 cm Durchmesser:
(für eine 28er Backform einfach die Zutaten verdoppeln)

Boden:

14 Oreokekse
100g Butter
100g Plätzchenreste (auch mit Schokolade)

Creme:

100g weiße Schokolade
50g Creme Fraiche
1 Pk. Vanillezucker
50g Zucker
300g Frischkäse (der Sahnige)

Deko:
50g Zartbitterschokolade

Du zerkleinerst die Oreokekse und die Plätzchen in einem Zerkleinerer, Mixer oder in einer kleinen Plastiktüte (draufhämmern und an wen bestimmten denken) zu ganz kleinen Bröseln. Dann erwärmst du die Butter in der Mikrowelle oder in einem Topf bis sie flüssig ist und gibst sie zu den Bröseln. Schön durchrühren bis eine festere Masse entstanden ist. Diese gibst du in die Backform und streichst sie auf dem Boden und den Rändern glatt. Bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Für die Creme schmilzt du die weiße Schokolade und vermischt sie anschließend mit der Creme Fraiche. Nun fügst du den Vanillezucker und den Zucker hinzu sowie den Frischkäse. Alles gut verrühren und für fünf Minuten stehen lassen. In der Zeit lösen sich die Zuckerkristalle auf.
Nochmal kurz verrühren und auf den Boden verteilen. Glatt streichen und über Nacht (Idealfall, kürzer geht auch) in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Anrichten zerkleinerst du die Zartbitterschokolade und verteilst sie auf dem Cheesecake. 

Fertig!

Und jetzt essen oder auf die Silvesterparty mitnehmen! 

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Eure Tatjana <3


1 Kommentar:

  1. Liebe Tatjana,
    wir wünschen Dir einen guten Rutsch, ein erfolgreiches, friedliches und kreatives Jahr 2017.
    Liebe Grüße
    Loretta und Wolfgang

    AntwortenLöschen