24. Februar 2017

Meine Rosen Teil 3 - Historische Strauchrose Charles de Mills

Ich habe eine Schwäche für historische Strauchrosen.. und Strauchrosen im allgemeinen. Daher habe ich mich getraut in meinem jetzigen Garten die Charles de Mills zu pflanzen.. Letztes Jahr, im zweiten Jahr, hat sie zum ersten mal geblüht und ist bereits einen Meter hoch. Bei ihr bin ich auch noch sehr gespannt, wie sie sich weiterentwickelt. 

Die Blütenfarbe ist eine ganz besondere, wie ihr sehen könnt.





Die Sorte gibt es seit 1746, Züchter: Hardy.


Aussehen:

Breit buschig und leicht überhängend, bis zu 1,5 Meter hoch. Einmal blühend, aber reichlich.


Standort:

Verträgt den halben Tag Schatten, aber danach ist Sonne wichtig. Die Blüten sind regenfest. Es muß schon wochenlang regnen, damit sie mal faulen. Die Sorte verträgt auch sehr sonnige und heiße Standorte.


Duft:

Sehr stark und betörend.


Gestaltung mit Stauden:

Wie man auf dem Bild unten sehen kann, passt Nepeta (Katzenminze), dunkelblättrige Stauden wie der Bronze-Bartfaden (Penstemon digitalis "Husker`s Red") oder Geranium "Mrs Kendall Clark" ganz gut dazu. Hier ist die Rose wiegesagt noch im Wachstum.






Heute möchte ich euch noch allgemein etwas zur Pflege meiner Rosen erzählen. 
Ich bin da ziemlich faul muß ich zugeben:

- ich schütze sie im Winter nicht mit angehäufelter Erde oder Flies, macht ihnen auch nix aus.

- ich spritze nicht mit Chemikalien (ok, einmal in fünf Jahren eine Rose und nur im äußersten Notfall), denn Läuse wandern irgendwann weiter auf andere Pflanzen und Sternrußtau / Mehltau ist das Normalste auf der Welt und macht der Rose selber nichts aus. Kombiniert mit Stauden sieht man es auch nicht.


Was ich aber mache:

- im Frühjahr ab Forsythienblüte schneiden (tote Triebe und auslichten)

- verblühte Blüten abschneiden (sonst kommen ja keine Neuen bei öfterblühenden Rosen)

- eingerollte Blätter (Blattrollwespenlarven) entfernen

- Triebe mit Löchern entfernen (Rosen-Triebbohrer)
Dies mache ich aber alles im Vorbeigehen.



Zu welchem Typ gehörst du? Faul oder jeden Tag mit der Gartenschere bewaffnet die Runde drehend? 

MerkenMerken

No Comments Yet, Leave Yours!