10. März 2017

Apricot - Kupfer - Creme - Bronzetöne im Beet + Beetplan

Noch blüht nicht wirklich viel im Garten.. Aber man zumindest wieder Stauden bestellen ;)
 Inspiriert von den Bildern aus dem Botanischen Garten im Juli letzten Jahres gibt es heute einen Beitrag plus Beetpläne über:

Apricot - Kupfer - Creme - Bronze und Kaffeetöne im Garten

Wer hat sich nicht schon damit auseinandergesetzt? ;) Wolltet ihr nicht auch schon mal ein Beet mit genau diesen Farben? Na, wer hat es schon versucht? 

Ich finde diese Farbkombination unglaublich spannend. Und was passt dazu besser als die Komplementärfarbe von Pfirsich? Richtig, Violett.

Auf dem Bild unten könnt ihr das wunderschön sehen. Vorne die Brauntöne des verblüten Zierlauches (Allium) und hinten das prächtige Lila von Lavendel.



Oder der Balkan-Bärenklau (Acanthus hungaricus), der 60-100 cm hoch wird und im Juli und August blüht. Leider hatte ich selber noch nicht die Möglichkeit, ihn in meinem Garten zu pflanzen.


Ist zwar weder violett noch braun, passt aber wunderbar dazu, wie ich finde: Die Elfenbeindistel (Eryngium giganteum). Sie wird 40-80 cm hoch und ist zweijährig. Selbst im Winter schaut sie schön aus. Wird übrigens von den Schnecken gemieden, wie so ziemlich alles, was ich euch vorstelle :)


Nun aber endlich zu den apricotfarbenen Stauden: die zweijährige Königskerze Verbascum "Pixie Apricot"...


...und dem Fingerhut Digitalis purpurea "Dalmatian Peach".


Er wird 60-90 cm hoch und blüht vom Spätfrühling bis Sommermitte. Das Foto habe ich, wie alle anderen in dem Beitrag, im Juli aufgenommen :)
Er ist übrigens auch zweijährig und extrem giftig. Daher habe ich ihn leider nicht in meinem Garten (Kaninchen & Kind).



Eine weitere wunderbare Kombination ist Lavendel und die Edlerose "Ashram".
Die Blüten sind kupfer-orange und regenfest, wie man unten gut erkennen kann.
Sie wird 80-120 cm hoch und hat eine gute Blattgesundheit.
Sie duftet etwas und mag gerne einen sonnigen Standort.





Eine Liste weiterer kuper-orange oder pfirsich farbener Stauden & Gräser:
(die nicht von Schnecken gefressen werden)


Alcea Rosea "Chaters Double Apricot" - Stockrose: Höhe: 150cm, Blüte: Juli-September, Standort: sonnig

Carex buchananii - Fuchsrote Segge: Höhe 30-50cm, Standort: sonnig/absonnig

Digitalis purpurea "Damaltian Peach": Höhe: 60-90cm, Blüte Juni-Juli

Epidmedium x warleyense "Orangenkönigin" - Elfenblume: Höhe 35-40cm, Blüte: April-Mai
Standort: Schatten/Halbschatten, Pflanzpartner: Brunnera macrophylla (Kaukasus-Vergissmeinnicht)

Geum "Apricot Pearl" - Nelkenwurz: Höhe: 30-40cm, Blüte: Mai-Juni, Standort: absonnig/halbschattig

Hemerocallis "Orchid Candy" - Taglilie: Höhe: 60cm, Blütezeit: Juli

Hemerocallis "Peach Candy" - Taglilie: Höhe: 100cm, Blütezeit: Juli

Helianthenum "Junges Apricot" - Sonnenröschen: Höhe: 20cm, Blüte: Mai-Juni, Standort: sonnig

Helleborus orient. Hybride "Gutattus Apricot": Höhe: 50cm, Blütezeit: Februar-März

Iris barbata eliator "Thornbird" - Bartiris: Höhe: 90cm, Blütezeit: Mai-Juni, Standort: sonnig-trocken, hier ein Bericht von mir :)

Paeonia "Canary Brilliants" - Pfingstrose: Höhe: 80-90cm, Blütezeit: sehr spät (für Pfingstrosen)

Rose "Lavender Pinocchio" (Farbe: Milchkaffee): Höhe: 90-120cm
dazu passend: rotlaubige Stauden wie Penstemon digitalis "Husker`s Red" (Bronze-Bartfaden),  Sedum "Karfunkelstein" (Fetthenne) oder Heuchera micrantha "Molly Bush" (Purpurglöckchen)

Rose "Apricot Partait syn. Evelyn" (Farbe: aussen weiß, innen apricot): Englische Rose, Höhe: 150cm, öfterblühend, duftet stark

Rose "Ashram": Höhe: 80-120cm

Tulipa "Apricot Impression" - Tulpe: Höhe: 55cm, Blütezeit: Mitte April

Tulipa "Apricot Beauty" - Tulpe: Höhe: 50cm, Blütezeit: März-April




Und eine Liste dazu passender violetter/purpurner Stauden (Komplementärfarbe):
(die nicht von Schnecken gefressen werden)


Acanthus hungaricus (Bärenklau): Höhe: 60-100cm, Blüte: Juli-August

Allium atropurpureum - Granat-Kugellauch (Dunkel-Purpurfarben): Höhe: 80cm, Blüte: Juni-Juli

Allium christophii - Sternkugellauch: Höhe: 40-60cm, Blüte: Juni-Juli

Allium "Globemaster" - Riesen-Zierlauch: Höhe: 80-100cm, Blüte: Juni-Juli

Geranium "Rozanne" - Storchschnabel: Höhe: 30-60cm, Blüte: Juni-September

Geranium "Elisabeth Ann" - Storchschnabel (dunkles Laub): Höhe: 40-50cm, Blüte: Mai-Juli

Heuchera "Molly Bush" - Purpurglöckchen: Höhe: 30-80cm, Blüte: Juni-Juli

Iris barbata-eliator "Superstition" - Bartiris (schwarzviolett): Höhe: 90cm, Blüte: Mai-Juni

Lavendel: Höhe: 60-70cm, Blüte: Juni-Juli

Nectaroscordum siculum ssp. bulgaricum - Bulgarischer Lauch: Höhe: 80-100cm, Blüte: Mai-Juni

Nepeta "Six Hills Giant" - Katzenminze: Höhe: 80-90cm, Blüte: Mai-Juli

Penstemon digitalis "Husker`s Red" - Bronzebartfaden (dunkles Laub, weiße Blüten): Höhe: 80-100cm, Blüte: Juli-August

Sedum "Purple Emperor" - Fetthenne (purpurne Blätter): Höhe: 30-40cm, Blüte: Sept.-Okt.

Tulipa "Queen of Night" - Tulpe: Höhe: 40-50cm, Blüte: Mai


Und für alle, die jetzt genausoviel Lust auf ein Beet in den Farben Pfirsich-Violett haben, aber keine Zeit haben, habe ich einen Beetplan erstellt :)

Und weil es so viel Spaß gemacht hat, gibt es jetzt noch einen Apricot-Milchkaffee-Schwarzpurpur-Beetplan :)



Und jetzt bestelle ich meine Stauden ;)

In München ist übrigens gerade die Gartenmesse München. Wer von euch geht auch hin?
Eure Tatjana <3

Wer noch mehr Beetpläne anschauen möchte:
hier gehts zu den Beetplänen für sonnige Standorte,
und für halbschattige Standorte!

Und hier alle Bilder rund ums Jahr vom Botanischen Garten Augsburg :)


MerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare:

  1. Hallo Tatjana,
    du scheinst ja auch wieder einen Haufen spannender Pläne zu haben! Ich bin gespannt, was und wie du es umsetzt! Kennst du die Rose "Cafe"? Die habe ich mir bestellt und sie würde gut in dein Farbschema passen. Beim Fingerhut geht es mir wie dir; sehr schön, aber leider zu giftig für Kind und Hund.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Pläne habe ich viele und es macht soviel Spaß sie zu erstellen. Ob ich sie umsetzen kann ist immer eine Platzfrage. ;) ;) Daher mache ich sie meist für die Leser und trauere selber, dass ich zuwenig Platz habe ;)
      Die Rose "Cafe" kenne ich :) Toll, dass du sie dir bestellt hast! Dann freue ich mich schon auf die ersten Fotos mit ihr auf deinem Blog. :)
      Liebe Grüße
      Tatjana

      Löschen
  2. Liebe Tatjana,
    ein Beet in Apricot - Kupfer - Creme - Bronze und Kaffeetönen im Garten anzulegen wäre schön. Diese Farben finde ich super. Wirst Du einen Teil von der Idee im eigenen Garten umsetzen?
    Acantus wächst und vermehrt sich sehr gut in unserem Garten. Wenn Du Lust hast, könnte ich Dir nach der Blüte gebildete Samenstände abgeben.
    Wir haben uns über Deinen Link sehr gefreut.
    Einen tollen Sonntag und viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ihr euch über den Link gefreut habt :)
      Ob ich den Plan im eigenen Garten umsetzen werde: ich würde am liebsten alle meine Pläne sofort umsetzen.. Nur fehlt mir leider der Platz dazu. Aber ein kleines aber feines Beet in Apricot-Violett-Silber habe ich bereits, du kannst es dir in der Menükategorie Tipps anschauen.
      Lieben Dank für das Acantusangebot, wir können ja Samen tauschen im Herbst. Was meinst du? Würde mich freuen!
      Ein schönes Wochenende euch!
      Tatjana

      Löschen
  3. Hallo Tatjana,
    toller Beitrag! Ich finde deine Ableitung vom Besuch im Botanischen Garten und die Transformation in das geplante Pflanzbeet fantastisch.
    Liebe Grüsse
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris,
      danke dir für das Kompliment! Ich befinde mich gerade im Planwahn ;) Es werden noch einige folgen :)
      Liebe Grüsse
      Tatjana

      Löschen
  4. Eine spannende Kombination!
    Bin schon neugierig auf Deine Bilder im Laufe des Jahres.
    Ich liebe den Botanischen Garten Augsburg :-)
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Renate! Und ich bin gespannt auf deine Bilder in diesem Jahr :)
      Dank deinem letzten Beitrag werde ich bald den Botanischen Garten München besuchen :)
      Sonnige Grüsse
      Tatjana

      Löschen