20. Oktober 2018

Herbst-Gewinnspiel mit Backzubehör


Juhuu!!! Es gibt wieder was zu gewinnen! Dieses mal habe ich für euch ganz viele tolle Dinge, die man beim Backen benötigen könnte:

Zwei Keksstempel,
Kuchenstecker, 
eine Silikonmatte für Bordüren 
einen Ausstech-Würfel (u.a. mit Schloß und Cupcape-Form), 
eine Geschenkschachtel 
und eine Cupcake-Box, die ich in England gekauft hatte!

Ach, ich freue mich so für euch. Und der, der ausgelost wird, bekommt alles auf einmal!!! :)

Wer das alles gewinnen möchte, muß auch nicht viel tun:
Schreibt mir bis zum Samstag, den 27.10.18 hier* oder auf Facebook unter dem dazugehörigen Gewinnspielbeitrag einen Kommentar, warum ihr gewinnen möchtet :)

Der Gewinner wird am Sonntag, 28.10.18 hier bekannt gegeben.


Viel Spaß und ganz viel Glück!!!

Eure Tatjana <3



Alles zur Teilnahme an Gewinnspielen auf meinem Blog findet ihr hier: KLICK
*Warum auch immer wird hier nicht immer das Kommentarfeld angezeigt, wenn es noch leer ist. Letztens habe ich es auf meinem Handy aber gesehen..




13. Oktober 2018

Garten im Oktober - Kaninchen & Astern



Ja, der Oktober meint es gut mit uns.. und nicht nur der Oktober! Der komplette Frühling und Sommer waren ein Traum. Schön warm und sonnig. Alle zwei Wochen mal einen Regentag (Oberbayern) und die Regentonne war wieder voll ;)
Jetzt im Herbst gibt es wieder die alljährlichen Kaninchenbilder. Mit dabei immer noch (oben) Putzi. Sie ist so weise, dass sie abends freiwillig ins Gehege geht. Denn hier gibt es Marder und Füchse, die sich schon das ein oder andere Kaninchen geholt haben, dass draußen bleiben wollte nachts.
Unten seht ihr Felix, ihren Weggefährten. Er ist genauso intelligent wie sie und hoppelt abends auch ins Gehege, ohne dass ich etwas tun muß. 
Es sind die ersten Kaninchen, die ich bis jetzt hatte, die das tun.


Die beiden genießen in ihrem abgetrennten Gartenbereich die Sonne und lassen es sich gut gehen.


Neben dran fängt mein Knöterich nun endlich an zu wachsen (im Oktober!), denn das Jahr war sehr trocken. Mochte er nicht so. Also ließ er es bleiben, das Wachstum. Aber jetzt versucht er nochmal sein bestes..


Dagegen fühlte sich das Federgras (Stipa tennuisima) richtig wohl und versamte sich auch. Schön dazu eine hellviolette Aster..
Zufällig sind in diesem Beet NUR hellviolette Astern.. Ungeplanterweise..



Das letzte Bild zeigt eine Aster am Zaun. Sie war von dem Wetter so verwirrt, dass sie im Juli blühte und nun nochmal. Warum auch nicht..


Eure Tatjana <3

6. Oktober 2018

Reiseführer für Japan im Vergleich - Teil 2

In einem halben Jahr beginnt die Kirschblütezeit in Japan. Alles wird rosa und das wird in Japan gefeiert. Möchtet ihr zu der Zeit nach Japan fliegen, solltet ihr jetzt buchen.
Um euch dabei zu helfen, habe ich mir einige Reiseführer näher angeschaut. Zwei sind mir dabei ins Auge gestochen.

Nachdem ich euch letzte Woche bereits einen der Reiseführer vorgestellt habe, möchte ich heute über meinen zweiten Favouriten schreiben:

"Japan" von Oliver Hoffmann und Kikue Ryuno, Reise Know-How Verlag:




Das Buch ist aufgegliedert in:

Tokyo Verkehrsnetz

Kartenverzeichnis

Routenvorschläge

Tokyo und Umgebung

Kansai
(mit Verkehrsnetz)

Zentral-Honshu

Nord-Honshu

Hokkaido

West-Honshu

Shikoku

Kyushu

Okinawa und die Inseln im Südwesten

Reisetipps A-Z

Land und Leute

Anhang
(Sprachhilfe, Reise-Gesundheitsinformationen)


Zu Anfang jedes Gebietes gibt es Vorschläge für die interessantesten Plätze/Unternehmungen und eine Straßenkarte. Nicht zu vergessen eine kleines Inhaltsverzeichnis und Praktische Tipps (Anreise, Unterkunft, Essen und Trinken, Touristeninformation usw.).

Im Kapitel "Reisetipps" fällt mir positiv auf, dass beim Thema "Ankunft" nicht nur der Flughafen Tokyo Narita angesprochen wird, sondern auch der kleinere Flughafen Tokyo Haneda.
Zum Kansai Airport gibt es zudem eine Übersichtsliste über die verschiedenen Verkehrsmittel mit Zielstationen und Fahrtzeit.
Weitere interessante Themen, die sonst nur selten angesprochen werden sind hier u.a. 

- Günstig reisen

- Japan zuhause - Touristen besuchen ganz normale Familien

- Sicherheit nach Fukushima

- Japan Rail Pass und andere Pässe

- Was tun bei einem Erdbeben?

Alles in allem ist der Reiseführer schön übersichtlich mit vielen Bildern und Straßenkarten. Zudem wird das ein oder andere Thema ansgesprochen (siehe Liste oben), das doch recht wichtig ist.

Hier ein Blick ins Buch: KLICK.


Pluspunkte:

- gibt es auch als E-Book

- viele farbige Bilder

- Inhaltsverzeichnis über alle Karten

- die einzelnen Gebiete sind farblich gekennzeichnet


Minuspunkte:

- auch etwas mehr Gewicht

- aktuellste Ausgabe: 2016


Du kannst das Buch "Japan" von Oliver Hoffmann und Kikue Ryuno beim Reise Know-How Verlag, ISBN-Nr. 978-3-8317-2844-2, für 24,90 Euro bestellen. 

Wer möchte, der Verlag bietet u.a. auch folgende Medien an:

So sind sie, die Japaner

Kulturschock Japan

Japanisch Wort für Wort

SoundTrip Japan


Ich könnte mich im Moment nicht entscheiden, welchen der beiden Führer ich mitnehmen würde. Warscheinlich beide! ;)
Jeder hat seine besonderen Eigenschaften, so dass beide für sich gut sind und sie sich einander ergänzen.

Warst du schon mal in Japan? Oder möchtest du auch mal hin? Hast du den einen Tipp für mich? Dann freue ich mich auf Kommentare auf Facebook! :)

Eure Tatjana <3