2. August 2015

Wiesenknopf - eine Liebeserklärung! (Sanguisorba)

Was bedeutet der Name meines Blogs? Der gemeine Wiesenknopf (Sanguisorba) ist eine Staude und gehört zur Familie der Rosengewächse. Er kann bis zu 2 Meter hoch werden und ist Nahrungspflanze von einigen Raupen von Schmetterlingen, wie zum Beispiel der Dreipunkt-Glanzeule. Von den bis zu 30 Arten sind nur wenige Zierpflanzen in Parks oder Gärten. 

Wie zum Beispiel der Japanische Wiesenknopf "Weihenstephan", den ich am liebsten mag:





Oder der Weiße Wiesenknopf (Sanguisorba tenuifolia var. alba "Albiflora"), der 180 cm hoch wird und neben farbkräftigen, großblumigen Nachbarn schön ausschaut:



Am bekanntesten ist warscheinlich der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis) und der Purpur-Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis "Tanna").

Photo mady by kyoshiok

 Saguisorba heißt übrigens "blutaufsaugend", da er eine blutstillende Wirkung haben soll.