11. Januar 2018

Isländisch lernen - Vergleichen von Büchern & DVDs - Teil 2


Letztes mal habe ich euch eine DVD vorgestellt. Heute ist ein Buch an der Reihe. Als ich das gefunden habe, dachte ich mir, dass ist es. Es hat einen großen Vorteil: der Autor erklärt alles sehr vereinfacht, so dass jeder versteht, was gemeint ist. Aber ich will euch nicht zuviel auf einmal verraten..

Es handelt sich um das Buch "Isländisch - Wort für Wort" von Richard H. Kölbl und dem Verlag Reise Know-How.



Zielgruppe: 

Für Anfänger, welche selbständig lernen möchten.


Lernziel:

Ziel ist es, mit den Leuten des Landes ins Gespräch zu kommen und sich unterwegs zurechtzufinden.


Methode:

Es werden die wichtigsten Vokabeln zur Verständigung vorgestellt.
Die Grammatik wird sehr verständlich erklärt.
Anschließend gibt es einen Kurz-Knigge über Island und wie man sich dort am besten verhalten und verständigen sollte. Mit vielen Beispielsätzen und grammatikalischen Erklärungen.


Vokabeln & Ausprache:

Nach jedem Wort/Satz wird diese/s in der Lautschrift wiederholt. Man kann die Vokabeln auch als MP3 herunterladen und sich anhören.
Mit dem Buch lernt man ca. 900 Wörter.


Grammatik:

Da die isländische Grammatik sehr kompliziert ist, wird sie in dem Buch sehr sehr einfach erklärt. So einfach, das wirklich jeder mitkommt. Das hat mir am Anfang sehr geholfen.
Unter jedem Satz wird nach einem Satz in Lautschrift dieser Wort für Wort übersetzt.
In der vierten Zeile übersetzt der Autor den Satz dann korrekt in die deutsche Sprache.
Leider gibt es dazu keine Übungen. Das ist das einzige was ich vermisst habe.


Gestaltung:

Es gibt Umklappkarten, in denen die wichtigsten Vokabeln für eine Islandreise aufgelistet sind.
Das Buch ist schön klein und handlich, so dass es in jede Handtasche passt.


Lernort:

Überall. Die Wörter können mit einem MP3-Player oder mit dem Handy unterwegs abgehört werden.


Bedienbarkeit:

Einfache Bedienung.


Spaßfaktor: 

Die einfachen Erklärungen und die Handlichkeit des kleinen Buches.


Mein Fazit:

Ich kann mich nur wiederholen: Die Grammatik wird supereinfach erklärt und die Ausprache der Wörter kann man gut mithilfe der Lautschrift lernen. Mit dem Buch lernt man schnell das nötigste, um sich in Island ein bischen unterhalten zu können. Mehr aber auch nicht. Für alle, die die Sprache genauer kennenlernen wollen, lohnt es sich, sich danach ein weiteres Buch/DVD zuzulegen, welches mehr in die Tiefe geht. Es gibt zudem keine Übungen zur Grammatik.
Es ist also genau das Richtige für diejenigen, die einmalig für 1-2 Wochen in Island Urlaub machen und für alle, die sich mit der Grammatik schwer tun.

Das Buch kann man für 9,90 Euro beim Reise Know-How Verlag bestellen (ISBN-Nr.: 978381764143).

Den Aussprache-Trainer kannst du dort für 5,99 Euro als MP3-Datei herunterladen oder als CD für 7,90 Euro bestellen.

HIER kannst du einen Blick ins Buch werfen.

Eure Tatjana <3