7. März 2018

Mohnstreuselkuchen mit Kirschen vegan und superlecker!



Mögt ihr Mohn auch so gerne wie ich? Und Streusel? Und Kirschen?
Heute habe ich einen veganen Mohnkuchen mit Kirschen und Streuseln ausprobiert. Gefunden habe ich ihn auf dem bezaubernden Blog www.kaffeeundcupcakes.de :)


Zutaten für die Füllung (Backform mit 26 cm Durchmesser):

750ml Pflanzenmilch (oder Kuhmilch, für alle Milchtrinker)
2 Pk. Vanillepuddingpulver
50g Weichweizengrieß
125g Zucker
200g gemahlener Mohn
1 Glas Sauerkirschen


Für den Boden:

75g Puderzucker
150g Margarine
225g Mehl


Für die Streusel:

100g Zucker
100g Margarine
150g Mehl

Für die Füllung nimmst du einen Topf und gibst hinein: die Pflanzenmilch, das Puddingpulver, den Weichweizengrieß und den Zucker. Alles gut verrühren und zum Kochen bringen. Wichtig: währenddessen weiterrühren, dass es sonst sehr schnell anbrennt.
Zur Seite stellen und den Mohn einrühren. Jetzt kannst du die Masse quellen lassen.

Den Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und in einer Rührschüssel Puderzucker, Margarine und Mehl vermengen. Den Teig gibst du auf den Kuchenformboden und an den Rand und drückst ihn fest.

Für die Streusel vermischt du nun Zucker, Margarine und Mehl zu Streuseln und stellst sie beiseite.

Kirschen abtrocken lassen nicht vergessen :)

Die Mohnfüllung gibst du nun auf den Teigboden und legst die Kirschen darauf. Auf diese streust du die Streusel und schiebst den Kuchen in den Ofen.
Dort lässt du ihn für 45 Minuten backen.

Fertig :)

Eure Tatjana <3