23. März 2018

Vanille-Nougat Ostertorte




Meine Lieben, es ostert schon sehr.. bei mir gab es deswegen letztens diese himmlische Ostertorte mit Vanillecreme und Nougat. Der Boden war schön fluffig und zart und die Creme sooo lecker.
Ich habe eine kleine Backform gewählt, weil der Kuchen doch recht mächtig ist und auch so für 10 Personen reicht. Wer eine normale Backform (ca. 26-28 cm Durchmesser) nehmen möchte, der verdoppelt alle Zutaten einfach (ausser die Schokoeier).

Was ihr für eine 18 cm-Backform (klein) braucht:

3 Eier
50g Mehl
50g Speisestärke
100g Zucker
15g Vanillepuddingpulver
1/2 TL Backpulver (gestrichen)

Dr. Oetker Tortencreme "Vanilla"
300 ml Milch
200g Lätta Margarine (weil sehr hell)


3 EL Backkakao
Wasser

100g Nougatschokolade
3 Schokoeier
Pinsel

Und so geht es:

Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen und die Backform mit Öl einpinseln (Backpapier geht auch).
Für den Teig die Eier trennen und aus dem Eiweiß Eischnee schlagen. Wenn er fest ist, langsam den Zucker hineinrieseln lassen und weiterschlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat. 
Anschließend das Eigelb nach und nach hineingeben und weiter rühren.

Das Mehl, den Zucker, das Vanillepuddingpulver und das Backpulver in einer zweiten Schüssel verrühren und in die ersten sieben. Alles vorsichtig unterheben und den Teig in die Backform geben.

Für 30 Minuten in den Ofen schieben und anschließend sofort zweimal quer durchschneiden. Abkühlen lassen.

Sollte Teig überlaufen, macht das nichts. Diesen kannst du einfach wegschneiden.

Für die Creme rührst du alles nach Packungsanleitung zusammen und färbst sie vorsichtig ein. Kühl stellen, wenn der Kuchenboden noch nicht ganz abgekühlt ist.

Wenn der Teig abgekühlt ist, die Nougatschokolade schmelzen lassen (Mikrowelle oder Wasserbad) und den untersten Boden damit bestreichen. Nun kannst du die Creme auf alle Schichten streichen und jeweils einen Boden darauf legen. 
Die Creme auf die Seiten und oben verteilen und glatt streichen. Dazu benutze ich gerne eine Winkelpalette.

Zum Schluß mischt du den Backkakao mit ein klein wenig Wasser bis er dickflüssig ist, tauchst den Pinsel ein und spritzt damit Punkte auf die Torte.
Die drei Eier in die Mitte legen.

Fertig!


Das Rezept habe ich auf dem bezaubernden Blog filizity.com gefunden. Schaut dort mal hinein, ein toller Blog!

Habt es fein.

Eure Tatjana <3








MerkenMerken

No Comments Yet, Leave Yours!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. *