30. Juni 2018

Finnischer Blaubeerkuchen

 

Nach unendlich vielen Rezepten aus Island gibt es nun auch mal eines aus Finnland! Es ist ein wunderschön leichter und fruchtiger Sommerkuchen, welchen man ohne Probleme zu einem Picknick oder mit an den See nehmen kann. 

Zutaten:

150g Brauner Zucker
1 Ei
150g Butter
300g Mehl
1 TL Backpulver
200g Magerquark
1 Ei
60g Brauner Zucker
500g Heidelbeeren

Zuerst verrührst du den Zucker mit dem Ei. Vermische in einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und gebe anschließend das Zucker-Ei Gemisch und die in kleine Stücke zerteilte Butter hinzu. Alles schön verkneten bis ein Teig entsteht. 

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Nun fettest und mehlst du deine Backform gut ein und legst den Teig hinein. Verteile ihn schön, auch an den Rändern. 

Für die Füllung den Quark, das Ei und den braunen Zucker verrühren. Mische vorsichtig mit einem Löffel die Heidelbeeren darunter und gebe alles auf den Teig.

Für 30 Minuten im Ofen backen und anschließend abkühlen lassen. Erst im abgekühlten Zustand wird die Füllung fest.

Fertig :)

Eure Tatjana <3