4. November 2018

Toffifee Cupcakes backen


Novemberwetter kann so öde sein.. Grau in grau und kalt.. das ist doch die beste Zeit, um mal wieder was Leckeres zu backen :) Wie zb Toffifee Cupcakes. Diese wollte ich schon länger mal machen und nun endlich habe ich es geschafft!
Falls euch die Dinger noch fehlen, dann schnell zur Tankstelle und welche holen. Es lohnt sich :)

Rezept für 11-12 Cupcakes:

Zutaten für die Toffifee-Muffins:

50g Zucker
60g zimmerwarme Butter
1 Pk Vanillezucker
1 Ei
130g Mehl
1 TL Backpulver
100g Milch
100g Zartbitterschokolade
3 Toffifee

für das Topping:

200g Sahne
2 EL San Apart
250g Frischkäse
2 TL San Apart
3 EL Puderzucker
70g Nuss-Nougat-Creme (zb Nutella)
12 Toffifee

Den Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
In einer Schüssel den Zucker, die zimmerwarme Butter, den Vanillezucker und das Ei schaumig rühren. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zum Teig geben. Die Milch untermischen und die Schokolade sowie die Toffifees grob hacken und mit einem Löffel unterheben.

In 11-12 Silikon-Muffin-Förmchen verteilen (andere Muffin-Förmchen gehen natürlich auch) und für ca. 20-25 Minuten in den Ofen schieben.

Wenn sie fertig sind herausholen und abkühlen lassen.

Für das Topping die Sahne in einer Schüssel kurz verrühren, die zwei Esslöffel San Apart dazugeben und steif schlagen. In den Kühlschrank stellen.
Den Frischkäse mit den weiteren zwei Esslöffeln San Apart, dem Puderzucker (gesiebt) und der Nuss-Nougat-Creme vermischen und vorsichtig die Sahne unterheben.
Für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Jetzt kannst du die Creme auf die Muffins spritzen und jeweils ein Toffifee darauf setzen.

Fertig :)

Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Eure Tatjana <3